Menü
Sportart
Headimage

Synchroneiskunstlaufen

Unsere Skating Graces Familie

Eine in Deutschland noch weitestgehend unbekannte Mannschaftssportart im Eiskunstlaufen ist das Synchroneiskunstlaufen. Das Synchroneiskunstlaufen ist ein dynamischer und leidenschaftlicher Sport, der durch seine Vielfalt und Kreativität besonders auffällt. Auch bei höchstem Anspruch und Disziplin steht das Team im Vordergrund, denn nur gemeinsam kann man etwas leisten.

Das erste Chemnitzer Team wurde 1994 gegründet. Mittlerweile gibt es 4 Teams in Chemnitz mit insgesamt mehr als 60 Läufern von jung bis alt. Aktuell bekannt unter den Namen „Skating Graces“ vertreten die Teams die Stadt Chemnitz mit Läufern aus ganz Sachsen.

Das erste Team der Skating Graces wurde im Herbst 2001 im Nachwuchsbereich gegründet und stieg 2004 in den Juniorenbereich auf. Mit dem Aufstieg unserer erfolgreichen "Skating Graces" in die Meisterklasse 2010 wurde auch der Grundstock für die Skating Graces Familie gelegt. In der Saison 2011/12 haben sich alle Chemnitzer Teams zu einer Familie vereinigt und eine Partnerschaft mit dem Chemnitzer Eissportclub (CEC) ins Leben gerufen. Mittlerweile gibt es Teams im Bereich Neulinge (CEC), Nachwuchs (CEC), Meisterklasse (USG) und Erwachsene (USG), die auch zusammen zu Wettkämpfen fahren.

Skating Graces

USG Skating Graces
Teamseite

Skating Graces Novice

USG Sating Graces Novice
Teamseite

Skating Graces Juvenile

USG Sating Graces Juvenile
Teamseite

Skating Graces Adult

USG Skating Graces Adult
Teamseite

Wichtiger Hinweis

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer der USG,

die Auswirkungen der Corona-Pandemie inklusive Versammlungsverbot haben auch auf uns als Sportverein unmittelbare Auswirkungen. So ist der Wettkampf-, Freizeit- sowie Reha-Sportbetrieb in sämtlichen Sportstätten seit dem 14. März bis auf Weiteres komplett eingestellt. Sobald wir wissen, wann der Sportbetrieb wieder aufgenommen werden kann, geben wir dies hier auf der Homepage sowie per E-Mail an die Abteilungs- und Sportgruppenleiter bekannt.

Das Sportbüro bleibt per E-Mail und Telefon 0371 53119030 weiterhin erreichbar, der Briefkasten am Thüringer Weg wird regelmäßig gelehrt.

Bitte habt die nötige Geduld und trainiert in der Zwischenzeit auch privat nur individuell und nicht in Gruppen.

Haltet Abstand - bleibt gesund,

Euer USG-Team