Menü
Sportart
Headimage

Projekte im Eislaufen und Inlineskaten

Eislaufen und Inlineskaten

für Schulklassen, Hort- und Kindergartengruppen

 

Wir betreuen Schulklassen, Kindergarten- und Hortgruppen aus Chemnitz und der näheren Umgebung beim Eislaufen und Inlineskaten im Eissportkomplex Chemnitz.

Uns ist es ein großes Anliegen, vor allem spielerisch, den Kindern die Freude am Sport und somit an der Bewegung zu vermitteln.

Bei beiden Sportarten, welche sich im Bewegungsablauf sehr ähnlich sind und deshalb gut ergänzen, wird die Kondition, Beweglichkeit, Wendigkeit, Koordination, Stärkung der Muskulatur, Geschicklichkeit und das Gleichgewicht trainiert.

Spielerisch bringen wir diese beiden Sportarten den Kids ab 4 Jahren bei. Täglich kommen Kindergartengruppen mit ihren Erzieherinnen und Erziehern zu uns ins Eissportkomplex am Küchwald. Wir trainieren von Oktober bis März das Eislaufen und von April bis September das Inlineskaten. Mit viel Spaß und dem üben mit Kleinspielgeräten wie z.Bsp. Bälle, Reifen, Pylonen, erlangen die Kids schnell Sicherheit auf den schmalen Kufen und auf den Rollen. Durch das kontinuierliche Erlernen werden sie in ihren Bewegungen selbstbewusster und trauen sich immer mehr Schwierigkeiten zu. Unsere Übungseinheiten passen wir stets den Vorkenntnissen und Fähigkeiten der Kids an, sodass vom puren Anfänger bis hin zum schon geübten Eisläufer/Skater jeder die Freude an dieser sportlichen Betätigung hat.

Ebenso sind Hortgruppen und Schulklassen jeglichen Alters bei uns herzlich willkommen.

In Zusammenarbeit mit der Eissport und Freizeit GmbH bieten wir Sportstunden auf dem Eis an. Das Eislaufen findet zu speziell dafür reservierten Eiszeiten statt, fern ab dem Publikumeislaufen. Schulklassen jeder Klassenstufe kommen in die Eissporthalle, sei es als Schulsporttag, im Rahmen eines Wandertages, als Klassenaktivität oder als Schulsportstunde. Das Trainingsprogramm auf dem Eis wird dem Alter der Kids sowie auch den Vorkenntnissen angepasst. Es ist für Jeden etwas dabei. Angefangen mit den Laufschulübungen, über Slalom- und Kreislaufen bis hin zum Eishockey spielen wird alles probiert und erlernt. Hortgruppen nutzen die Eislaufzeiten am Nachmittag, und haben viel Spaß bei der sportlichen Bewegung als Ausgleich zum Unterricht.

Unsere Angebote werden auch von körperlich und geistig behinderten Kindern und Jugendlichen genutzt. Für sie ist es eine ganz besondere Herausforderung und Erfahrung. Oft erhält man von diesen besonderen Kids das breiteste Lächeln als Bestätigung, dass es ihnen Freude bereitet hat.

Beim Inlineskaten bieten wir vorrangig für Hortkinder Kurse an, Schulklassen dürfen auch gern zu einer Sportstunde zu uns kommen.

Durch einen großen Bestand an Schlittschuhe, Inlineskates und Schutzausrüstung können wir viele Kids ausstatten. Die geringe Teilnehmergebühr ermöglicht es allen Kids dabei zu sein.

Sehr oft gelingt es uns, die Kinder so für die Sportarten zu begeistern, dass sie sich entscheiden, Eiskunstlauf, Eisschnelllauf oder Eishockey als ihr neues Hobby auszuüben. Es freut uns sehr, dass wir damit für die ansässigen Eissportvereine zur Mitgliedergewinnung beitragen können und damit einen Grundstein für den Eissport in der Stadt Chemnitz legen.

Seit vielen Jahren werden unsere sportlichen Angebote im Bereich Inlineskaten und Eislaufen erfreulicher Weise sehr rege angenommen. Jahr für Jahr kommen neue Gruppen dazu, sodass die möglichen Kapazitäten weites gehend ausgeschöpft sind. Wir sind aber stets bemüht, jede Anfrage zur Teilnahme zu ermöglichen.

 

Liebe Erzieher/-innen, liebe Lehrer/ -innen, wenn auch Sie mit Ihren zu betreuenden Kindern das Eislaufen oder Inlineskaten ausprobieren möchten, kontaktieren Sie mich bitte.

 

Ansprechpartner und Trainerin:

Anja Weber

Mail: anja.weber@usg-chemnitz.de

 

News

Inlineskates gesucht!

In den Sommermonaten bietet die USG Chemnitz e.V. für Kindergarten- und Schul-/Hortkinder Inlineska …

Weiterlesen …

Wichtiger Hinweis

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer der USG,

die Auswirkungen der Corona-Pandemie inklusive Versammlungsverbot haben auf uns als Sportverein weiterhin unmittelbare Auswirkungen. So ist der Wettkampfbetrieb nach wie vor ausgesetzt, der Trainings- sowie Reha-Sportbetrieb wird, wo möglich, graduell wieder aufgenommen. Neuigkeiten geben wir regelmäßig an die Abteilungs- und Sportgruppenleiter weiter und informieren auch über unsere News.

Das Sportbüro bleibt bis mindestens Ende Mai geschlossen, ist aber per E-Mail und Telefon 0371 53119030 weiterhin erreichbar, der Briefkasten am Thüringer Weg wird regelmäßig gelehrt.

Bitte habt die nötige Geduld und trainiert in der Zwischenzeit auch privat nur individuell und nicht in Gruppen.

Haltet Abstand - bleibt gesund,

Euer USG-Team