Menü
Sportart
Headimage

USG Boxen

Boxen mit Tradition

USG e.V. – Bild im Text

Nachdem wir aufgrund städtischer Renovierungen zu mehreren Umzügen gezwungen waren, hat sich die Abteilung unter ihrem neuen Leiter Kevin vom Hagen stabilisiert, neue Unterkünfte gefunden und wächst wieder.

Interessierte Sportlerinnen und Sportler sind herzlich eingeladen, ein Probetraining zu absolvieren.

Die Abteilung Boxen ist eine der ältesten des ganzen Vereins, ins Leben gerufen von Vereinslegende Fritz Bretschneider, der schon in der Nachkriegszeit sowjetischen Besatzungsoffizieren Trainingszeiten für die Abteilung in den Mensaräumen des Universitätsgebäudes an der Straße der Nationen abrang.

Bretschneider begann seine aktive Laufbahn 1922 und gewann stolze 78 seiner insgesamt 100 Kämpfe.
Noch im Herbst 1997 trainierte er 2-mal wöchentlich die 9 bis 14 Jährigen, als damals mit 89 Jahren ältester aktiver Boxtrainer Deutschlands. Fritz Bretschneider verstarb am 1. Juni 1998 im Alter von 90 Jahren.

Wichtiger Hinweis

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer der USG,

die Auswirkungen der Corona-Pandemie inklusive Versammlungsverbot haben auch auf uns als Sportverein unmittelbare Auswirkungen. So ist der Wettkampf-, Freizeit- sowie Reha-Sportbetrieb in sämtlichen Sportstätten seit dem 14. März bis auf Weiteres komplett eingestellt. Sobald wir wissen, wann der Sportbetrieb wieder aufgenommen werden kann, geben wir dies hier auf der Homepage sowie per E-Mail an die Abteilungs- und Sportgruppenleiter bekannt.

Das Sportbüro bleibt per E-Mail und Telefon 0371 53119030 weiterhin erreichbar, der Briefkasten am Thüringer Weg wird regelmäßig gelehrt.

Bitte habt die nötige Geduld und trainiert in der Zwischenzeit auch privat nur individuell und nicht in Gruppen.

Haltet Abstand - bleibt gesund,

Euer USG-Team