Menü
Sportart
Headimage

News

SMM U10 + U12w + U20 - Tag 1

Als Schachspieler würde man sagen: nach misslungener Eröffnungswahl standen die Zeichnen des Gegners gegen uns, doch ein klassischer Zug brachte ihn ins strauchlen. Nach einigen Ungenauigkeiten gelang es uns alle Figuren auf ihre Idealfelder zu positionieren und dann den Angriff einzuleiten ... das Ergebnis ist noch offen.

Wenn man es eher leihenhaft ausdrückt, dann hatten wir gestern in der U20 noch mit echten Besetzungsproblemen zu kämpfen, die Mannschaft drohte in Unterzahl zu spielen. Doch alles wendete sich und nun sind die Zeichen gut. Alle drei Mannschaften können im Oberhaus mitspielen, die eine oder andere Medaille ist auch drin.

Ansonsten was gibt es noch über die Anreise zu sagen ... alles verlief reibungslos. Am Abend gab es noch ein kleines Programm, sozusagen ein Geburtstagsfeier. Das klassische Spiel der Blindverkostung. Es traten zwei bekannte Nuss-Nougat-Cremes gegeneinander an.

Über das Ergebnis möchte ich schweigen bewahren, der Schock ist einfach noch viel zu groß. Die Auswerten überprüfen nochmals die Daten, einfach um sicher zu gehen, dass nicht das falsche gewonnen hat. (TS)

Zurück